Städte Reiseführer bei Sehenswürdigkeiten online   Prag   Berlin Lyon London  

Der alte jüdische Friedhof

Grabsteine auf dem  alten jüdischen Friedhof

Zu den bekanntesten jüdischen Friedhöfen Europas zählt der Alte Jüdische Friedhof in Prag. In der Prager Altstadt im alten jüdischen Viertel Josefov gelegen wurde er im 15. Jahrhundert angelegt. Im 18. Jahrhundert fand hier die letzte Bestattung statt. Die vielen vielen Grabsteine stehen eng beieinander und sind heute noch gut erhalten.

Aus Platzmangel wurden die Toten in mehreren Schichten übereinander bestattet, in bis zu 12 Lagen. Geschätzte 100.000 Menschen sind hier begraben. Noch heute entspricht der Friedhof nahezu seiner mittelalterlichen Größe. Über 12.000 Grabsteine finden sich hier dicht beieinander. Zahlreiche Grabmäler sind verziert mit Zeichen die z.B. Familiennamen symbolisieren (z.B. Löwen, Blumen, Trauben u.a.). Einige Grabsteine sind übrigens in der Umfriedung eingemauert (diese stammen von einem älteren Friedhof der Prager Neustadt)

Der alte Jüdische Friedhof liegt zwischen Pinkas und Klaus-Synagoge in der Altstadt.


Hinkommen

Metro Staromestská (A)
 

Široká, 110 00 Praha
 



 
diese Artikel könnten auch interessant für Sie sein: