Städte Reiseführer bei Sehenswürdigkeiten online   Prag   Berlin Lyon London  

Goldenes Gässchen

goldenes Gaesschen

Die so ziemlich berühmteste Straße Prags befindet sich auf der Prager Burg: Das Goldene Gässchen Goldene Gässchen (auch Goldmachergässchen. Hier sind die Häuser so klein, dass man glaub in der kleinsten Straße der Welt zu stehen. Auf Tschechisch heißt das Goldene Gässchen übrigens Zlatá Ulička.

Berühmt ist das Goldene Gässchen vor allem aus zwei Gründen: Hier sollen Alchimisten am Werk gewesen sein, die künstlich Gold und den Stein der Weisen hergestellt haben sollen. Weiterer Grund für die Berühmtheit: Im Haus Nummer 22 hat Franz Kafka gewohnt und gearbeitet (zwischen 1916 und 1917). Auch Jaroslav Seifert, der 1984 den Nobelpreis für Literatur gewann, lebte hier.

Die kleinen Häuser wurden im 16. Jahrhundert gebaut, nach Anordnung von Kaiser Rudolph II. Zunächst waren hier Unterkünfte für die Wachen. Da er 24 Wachleute hatte und der Platz knapp war, wurden die Häuser sehr klein gebaut. Später wurden die Wachen weniger und es zogen andere Leute ein. Unter anderem siedelten sich zahlreiche Goldschmiede an, die hier auch ihre Werkstätten hatten. Sie gaben der Gasse auch ihren heutigen Namen.

Im 19. Jahrhundert waren die Häuser ziemlich verfallen und es wohnten nur Menschen hier, die absolut keine andere Wahl hatten.

Heute ist das Goldene Gässchen für die Besucher reserviert :) In den Häusern befinden sich Ausstellungen und zeigen wie die Menschen dort lebten und der (angeblichen) Alchemie nachgingen. Außerdem sind in einigen Häusern Läden mit Souvenirs und tschechischer Handarbeit untergebracht.

Über dem Gässchen führt ein Wehrgang die Außenmauer entlang, der besichtigt werden kann und in dem sich eine Ausstellung mittelalterlicher Rüstungen befindet. Hier ist auch der Dalibor Turm, in dem sich ein Verließ befand.

Übrigens, der Besuch des Goldenen Gässchens kostet Eintritt. Wer die süße kleine bunte Gasse sehen mag und sich für seine Geschichte und die Ausstellungen interessiert, für den lohnt er sich aber durchaus.

Hinkommen

Zlatá ulicka, 110 00 Praha 1 - Hradcany
 



 
diese Artikel könnten auch interessant für Sie sein: